ein teil von mir

Ein Gedicht von marmotier
mein kleiner bub,
was wär aus dir geworden!
allein, du kamst nicht auf die welt.
es öffnete der tod die pforten
im schoss, der sonst das leben hält.

so konnten wir uns niemals sehen,
du musstest ungeboren gehen
und durftest nicht dein leben wagen,

doch werd ich dich im herzen tragen
mit einem unstillbaren weh.

mein lieber bub,
schlaf gut.
adieu.


Copyright © Marmotier 2017

Informationen zum Gedicht: ein teil von mir

1.446 mal gelesen
2
17.03.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige