Unter jedem Dach ist auch ein "Ach"

Ein Gedicht von Manja Dietrich
Unter jedem Dach, ist auch ein „Ach“
eine Fabel von Manja Dietrich

Meister Lampe hoppelt froh und munter,
auf dem Wege rauf und runter.

Kurz darauf, Familie Schaf er traf,
denkt sich, ach wie glücklich sind die Schafs.

Der Hase sprach und blieb gleich stehen.
„Euch geht es gut, dass kann jeder sehen.“

Familie Schaf sehr freundlich, beide lachen:
„Weil wir vieles nur gemeinsam machen.“

Meister Lampe wünscht:
„Viel Glück, bis bald. Auf Wiedersehen.“
Sieht die Schafs noch freudig in ihr Hause gehen.

Doch zu Hause angekommen gibt es Zank und Streit.
Hass, Wut und Bitterkeit.

Informationen zum Gedicht: Unter jedem Dach ist auch ein "Ach"

37 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
-
12.09.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige