Oskar Emil dieser kleine Mann

Ein Gedicht von Manja Dietrich
Oskar Emil dieser kleine Mann
von Manja Dietrich

Oskar Emil dieser kleine Mann,
Blödsinn macht er wo kann.
Drei Jahre alt, den Schelm im Nacken,
suchen muss ich manche Sachen.
Plötzlich war mein Handy weg,
Oskar Emil hat es gut versteckt.
Mit der Kinderschere in der Hand
er vorm Badezimmerspiegel stand.
Nun was soll ich sagen,
war sein Pony krumm und schief,
als er freudig, Mama Mama rief.
Auch mit Knete spielt er gerne,
machte kleine Kugeln draus.
Schwups die wups schnell in die Nase,
Gott sei Dank, bekam sie wieder raus.
Oskar Emil ist so still !!!
„Was er wohl gerade macht?“
Ich komme in die gute Stube,
Wand bemalt und Oskar Emil lacht.
Fernsehen will ich schauen,
meine Fernbedienung, sie ist weg.
„Nun ratet mal,
wer hat sie denn wohl versteckt???“

Informationen zum Gedicht: Oskar Emil dieser kleine Mann

14 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.03.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige