Mein Verstand spielt mir Streiche

Ein Gedicht von Manja Dietrich
Mein Verstand spielt mir Streiche
von Manja Dietrich

Melancholie und
mein Verstand spielt mir Streiche.
Tagein und tagaus,
immer das Gleiche.
Manchmal bin ich mir selbst nicht geheuer.
Zweifel und Ängste
verfolgt von einem großen Ungeheuer.
Alles summiert sich,
ich bin einfach nur fertig.
Alles um mich drumherum
ist einfach nur nervig.
Komme was wolle,
irgendwie habe ich nichts mehr
unter Kontrolle.
Immer das Gleiche,
meine Verstand spielt mir Streiche.

Informationen zum Gedicht: Mein Verstand spielt mir Streiche

14 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
15.06.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige