Keiner versteht

Ein Gedicht von Manja Dietrich
Keiner versteht
von Manja Dietrich


Keiner versteht,
dass Du nicht mehr kannst.
Du funktionierst,
bist Du ins Grab fällst irgendwann.
Du hast nie gelernt mal NEIN zu sagen,
jetzt fordert Dein Therapeut
es immer öfter zu wagen.
Und irgendwie versuchst Du
zu allen freundlich zu sein.
Doch im Herzen bist Du einsam und allein.
Und dann gibt es diese Menschen,
welche Dir zeigen wollen.
Ach wie schlau sie doch sind.
Manches Wort von ihnen,
wie Hohn für Dich klingt.
Von Verpflichtungen, Vorschriften
ist Dein Leben geprägt.
Du musst funktionieren:
„Egal!!!“
Deine Gefühle
sowieso keiner versteht.

Informationen zum Gedicht: Keiner versteht

34 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
16.06.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige