Gefühlskalte Welt

Ein Gedicht von Manja Dietrich
Gefühlskalte Welt
von Manja Dietrich

Menschen führen Kriege,
Bomben die zu Boden gehen.
überall auf der Welt,
Leid und Elend kann man sehen.
Menschen werden ermordet,
Kinder hört man weinen,
Raubbau mit der Erde,
für Kohle, Erdöl oder Edelsteinen.
Und dann sind da noch unsere Kinder,
sie benehmen sich, wie im TV gezeigt.
Sie verwechseln Fantasie mit der Wirklichkeit.
Die Macht regiert
und alles dreht sich nur ums liebe Geld.
Ach Du arme, gefühlskalte Welt.

Informationen zum Gedicht: Gefühlskalte Welt

26 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.04.2021
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige