Wer kann das sein?

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Wer kann das sein?


Sei leise, sonst hörst du
nicht seine Schritte,
er weilt nämlich schon
in unserer Mitte.

Du kannst es nicht wissen,
du kannst es nur ahnen,
denn Weihnachten steht
auf seinen bunten Fahnen.

Ein würziger Geruch von
Pfefferkuchen und Zimtsternen
macht sich im Hause breit,
zum Schenken ist er stets bereit.

Er hat einen weißen Bart,
und einen roten Mantel an,
ich sag es dir zugleich,
es ist der gute, alte Weihnachtsmann!

Informationen zum Gedicht: Wer kann das sein?

78 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
12.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige