Weihnachtsbäume...

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Weihnachtsbäume…


Weihnachtsbäume, Weihnachtsbäume,
entfachen in jedem Menschen
schöne, herrliche Kindheitsträume.

Weihnachtsbäume stehen schon
wochenlang eng gepfercht,
vor dem Weihnachtsfest,
auf dem Wochenmarkt,
ein jeder über sie nur Gutes sagt.

Sie warten auf das Kerzenlicht,
das sich in ihren Nadeln bricht,
stehen sie erst geschmückt im Zimmer,
dann verbreiten sie nicht nur
einen freundlich hellen Schimmer.

Dort stehen sie majestätisch und bescheiden,
und erlösen gar manchen von seinem Leiden,
Mädchen und Jungen sehen die Bäume
mit frohen, glänzenden Augen an,
zum großen Glück fehlt nur noch,
der gute, alte Weihnachtsmann…

Informationen zum Gedicht: Weihnachtsbäume...

32 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
22.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige