Wären wir doch Kinder!

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Wären wir doch Kinder!


Ich wollt, wir wären wieder Kinder,
die Welt würde durch uns wieder gesünder,
auch an die Tugenden würden wir denken,
nicht mehr alles wahllos lenken,
wir würden auch auf vieles verzichten,
und keine Gewalt mehr errichten.
Die Kriege würden wir für immer streichen,
die sind sowieso nur für die Reichen,
wir würden alle Menschen ernähren,
und keinem die notwendige Bildung verwehren,
alle Menschen würden im Frieden schaffen,
und keiner würde den Reichtum raffen,
es kehrten dann wieder Sicherheit, Gerechtigkeit,
und Vertrauen zurück,
wir formten dann fest das Erdenglück!

Informationen zum Gedicht: Wären wir doch Kinder!

533 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
30.09.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige