Vielleicht...

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Vielleicht…


Vielleicht sehe ich sie noch mal,
in der frühen Straßenbahn,
sie trug einen fein gewebten Schal.

Wo mag sie denn nur wohnen?
Wer es mir zeigt oder sagt,
den werde ich reich belohnen.

Sehe ich sie nicht mehr, kein einziges Mal,
erhöht sich meine tiefe Herzensqual,
und es steigt mein Blutdruck über normal.

Ich glaube, ich muss meinen Wunsch enttarnen,
zum großen Glück brauche ich kein Mannsbild
vor ihr, und ihrer Schönheit, zu warnen…

Informationen zum Gedicht: Vielleicht...

21 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
20.12.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige