Es ist ein Leuchten

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Es ist ein Leuchten


Es ist ein Leuchten zur Adventszeit,
ganz nah, auch fern und meilenweit,
das hell leuchtende Sternenband
zieht jetzt von Land zu Land.

Es ist ein herrliches Leuchten
bei Tag und bei Nacht
so manches Wunder
wird jetzt, nur jetzt vollbracht.

Es ist ein Leuchten in den Kinderherzen,
den Alten lindert es so manche Schmerzen,
besonders hell leuchtet der Stern
über dem weit bekannten Bethlehem,
er möchte, dass alle das Kindlein sehen.

Es wünscht sich Frieden auf der Welt
und dass sich das Glück dazu gesellt,
lasst endlich das liebliche Kindlein
das Wort „ Frieden“ schreiben,
es soll für immer in unseren Herzen bleiben.

Das Wort Frieden leuchtet nur jetzt
am weiten, hohen Himmelszelt,
doch diesen gibt es noch lange nicht
für unsere schöne, bunte Welt.

Der leuchtende Traum vom Frieden
wird jetzt weltweit geträumt,
doch das notwendige Handeln
wird immer stets versäumt,
darum fast euch ein Herz
und beendet den Weltenschmerz…

Informationen zum Gedicht: Es ist ein Leuchten

34 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
24.12.2017
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Schwarz) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige