DasTal der tiefen Traurigkeit

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Das Tal der tiefen Traurigkeit


Hast du das Tal der Traurigkeit erreicht,
dann wird es für dich allerhöchste Zeit
dein Leben zu überdenken,
nimm dein Leben fest in deine Hand
und lass es nicht durch andere lenken,

der Weg ist steinig und führt hoch hinauf,
den musst du leider gehen,
nur so gelangst du zu den Gipfeln des Glücks,
und lernst die Welt wieder zu verstehen,

sei dir zu jeder Zeit bewusst, und vertraue dir
und deiner geballten, Heil bringenden Kraft,
erst dann hast du, in deinem Leben viel geschafft,
jetzt gehe getrost, im Einklang, mit deinem Herzen
ruhig und besonnen auf Wanderschaft.

Informationen zum Gedicht: DasTal der tiefen Traurigkeit

401 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
19.05.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige