Äußerst ungezogen

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Schwarz
Äußerst ungezogen


Warum spottet ihr über die Alten,
nur weil sie tragen Altersfalten?

Warum spottet ihr über die Alten,
nur weil sie eine andere Meinung haben
und täglich viel Leid ertragen?

Warum spottet ihr über die Alten,
nur weil sie oft in der Vergangenheit schwelgen
und dabei innerlich verwelken?

Verzichtet auf euren sarkastischen Spott
und bereitet diesem ein schnelles Ende,
schaut euch lieber ehrfurchtsvoll an,
ihre zerfurchten, schwielenbedeckten Hände.

Ihr werdet schließlich auch eines Tages alt,
durch Spott verliert man oft den seelischen Halt,
darum lasst eure Einsicht walten
und bedankt euch für das Geleistete bei den Alten…

Informationen zum Gedicht: Äußerst ungezogen

208 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
21.11.2016
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige