Und der Schmerz wird in Dir sein

Ein Gedicht von Klaus-Jürgen Langner
komm lass ihn heraus
und versuche zu schrei’n
versuch’s doch – es sieht nur so aus,
als ob um Dich herum Menschen wären.
Hab keine Angst, Du kannst niemanden stören.

Wenn Deine Schutzmauern nicht mehr halten
Weil Deine Qual zu mächtig ist,
und unter den Naturgewalten
ganz allmählich Deine Seele zerbricht,
dann schrei - s c h r e i -- S C H R E I !!!
niemand wird Dich hören,
hab keine Angst, Du kannst niemanden stören.

Juni 85 Side

Informationen zum Gedicht: Und der Schmerz wird in Dir sein

1.490 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,0 von 5 Sternen)
2
23.02.2014
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Klaus-Jürgen Langner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige