Sterbehilfe?

Ein Gedicht von Jürgen Wagner
So unerträglich und fatal
So endlos quälend und brutal
Ist das Programm und dies, mein Leben
Das mir so gnadenreich gegeben


Ich brauche auch kein Krankenhaus
Ich frage nur: wo ist das AUS?
Ich würde heut viel lieber sterben
Als hier elendig verderben

Informationen zum Gedicht: Sterbehilfe?

596 mal gelesen
(3 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 4,3 von 5 Sternen)
2
06.06.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Jürgen Wagner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige