Der Knurrhahn

Ein Gedicht von Jürgen Wagner
Ich habe heut' auf meinem Tisch
so einen ganz besond'ren Fisch
Als Drachenkopf wurd' er geführt
Ich ahn' schon, was mir demnächst blüht

Vielleicht werd' ich euch bald anknurren
mal hier, mal da auch leise murren
Vielleicht fang ich auch an zu krähen
und aufzufordern, aufzustehen





Die Knurrhähne sind bodenbewohnende Meeresfische, die mit ihrer Schwimmblase gerne auch mal grunzende oder knurrende Geräuche von sich geben. Es sind seltene, aber edle Speisefische.

Informationen zum Gedicht: Der Knurrhahn

625 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
11.03.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Jürgen Wagner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige