Eine Zukunft

Ein Gedicht von Josef Amon
Ich danke Dir
für diesen Abend
an jenem Tisch
im Klaren

wo wir lachten
und vergaßen

wo wir Herze auf ihn malten
bis unsere Hände
sich berührten
und nicht mehr
voneinander ließen

Ich danke Dir
für diesen Abend
an dem

wir eine Zukunft fanden

Informationen zum Gedicht: Eine Zukunft

56 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
17.09.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige