Ein Traum auf Bestellung

Ein Gedicht von Josef Amon
Ich habe mir einen Traum bestellt
gleich um die Ecke
auf Wolke Nummer Sieben
und
er wurde auch schon zugestellt
und liegt nun
auf der Decke meines Bettes

Leider ist er noch verschnürt
und noch nicht genossen
aber morgen kann ich sicher

mehr
von ihm erzählen

Informationen zum Gedicht: Ein Traum auf Bestellung

44 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
21.09.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige