Die Zeit

Ein Gedicht von Josef Amon
Du gehst nur
einen kurzen Weg

entlang der Zeit

Und wenn du auch oft
nach ihr greifst

du wirst sie doch nie begreifen

so lange du bist

Informationen zum Gedicht: Die Zeit

38 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
22.08.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige