Die Erkenntnis

Ein Gedicht von Josef Amon
Es brauchte eine Geburt
und einen Namen

Jahre und Monate
Wochen
und Tage

Es brauchte Minuten und Sekunden
Erinnerungen

die sich sammelten und kreuzten

Und im nächsten Augenblick
war sie geboren

die Erkenntnis
und sie ging nie mehr verloren

Informationen zum Gedicht: Die Erkenntnis

19 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 3,0 von 5 Sternen)
-
12.09.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige