Der Adventkalender

Ein Gedicht von Josef Amon
Wie ein Geschenk
ist mir ein jeder Tag
wenn ich ein Fenster öffne

Hier sehe ich ein Lächeln
dort höre ich ein liebes Wort

Da gibt es eine schnurrende Katze
auf der Fensterbank

Hier steht ein Teller mit frischem Obst
und dort riecht der feinste Kuchen

Und dann ist noch das allerletzte Fenster
vor welchem ich mich in Demut tief verbeuge
durch welches

Seine Liebe scheint

Informationen zum Gedicht: Der Adventkalender

85 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
08.12.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige