Beirut 2021

Ein Gedicht von Josef Amon
Es wird anders werden
in jener Stadt am Meere
mit den gefallenen Mauern eines Hafens

wo ich
auf einem der Steine sitzen werde
neben der Armut und der Trauer

Aber ich bin mir sicher
ich werde dort die Hoffnung finden
und auch teilen

denn es gibt sie noch
die Zukunft und den Glauben
die alte Wunden

für ewig schließen werden

Informationen zum Gedicht: Beirut 2021

31 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.01.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige