Aufregung im Vogelnest

Ein Gedicht von Josef Amon
Was ist denn los
im Vogelnest?

Die Jungen
sie sind ganz aufgeregt
und schlagen mit den Flügeln

Ein jedes drängt
zum Rande hin
von dem das Schwächste fällt
und fliegt

doch nicht zurück

ins Nest

Informationen zum Gedicht: Aufregung im Vogelnest

42 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
26.07.2020
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Josef Amon) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige