Aufgetankt - Rückkehr von der Insel

Ein Gedicht von Ingrid Spiller
Du hast noch den Wind
in den Haaren
und das Salz
auf deinen Lippen
du trägst einen Mantel
aus Licht
in Wellen umspielt sein Saum
deinen Gang -
bis der Alltag
dich einholt
und dir aufzwingt
seine düsteren Kleider

© Ingrid Spiller 1999 (Hiddensee)

Informationen zum Gedicht: Aufgetankt - Rückkehr von der Insel

797 mal gelesen
(5 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
5
01.06.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige