Rose Herbst

Ein Gedicht von Ingeborg Henrichs
Starke Hoffnung Rose Herbst
Blickst unerschrocken himmelwärts
Erblühst in Farbenpracht Vollendung
Vor Wintersruhezeit und Wendung
Erwartest neues Entstehen im Frühlingsgeschehn
Starke Hoffnung Rose Herbst
Weist unverdrossen himmelwärts
Zeigst uns, wie wunderbar ein Daseinskreis
Gespiegelt in dir
Du starke Hoffnung Rose Herbst

Informationen zum Gedicht: Rose Herbst

177 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
14.09.2018
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige