Immer Ärger mit den Zähnen

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Es ist ein Ärger mit den Zähnen,
erst mal wenn sie kommen,
nochmals wenn sie wieder gehen,
immer tun die Dinger weh,
ob beim Zahnarzt oder beim Kaffee.
Wenn du Pech hast fallen sie aus,
oder andre schlagen sie dir raus,
zuletzt bekommst du ein Gebiss,
ja davor hat ein jeder Schiss.
Doch ganz einfach wird das Zähneputzen,
wenn dir die eignen nichts mehr nutzen.
Du nimmst sie aus dem Mund heraus,
stellst sie im Glas zum Anschauen aus,
dann kommt da noch ein Tab`s hinein,
kurz und schmerzlos sind sie wieder rein.

Rei©Men

Informationen zum Gedicht: Immer Ärger mit den Zähnen

655 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
19.01.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige