Blütenpracht

Ein Gedicht von Horst Reiner Menzel
Voller Blüten steht der Garten,
Und nicht jede reift zur Frucht,
Noch ein bisschen muss man warten,
Hoffen, was Natur uns schenken wird.

Eh man’s versah, da herbstets schon,
In voller Pracht die Früchte leuchten,
Äste sich zum Boden beugen,
Erntearbeit ist der Mühe Lohn.

Rei©Men 2018

Informationen zum Gedicht: Blütenpracht

151 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
04.09.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Reiner Menzel) für private und kommerzielle Zwecke frei verwendet werden.
Anzeige