Mit Pfeffer im Blut (Li. 10)

Ein Gedicht von Horst Hesche
Ich war mit Ivanka in Eger.
Die war ein ganz feuriger Feger!
Sie liebte den Wein.
Ich schenkte ihr ein.
Da wurde sie immer noch reger!

Informationen zum Gedicht: Mit Pfeffer im Blut (Li. 10)

428 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
02.03.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Hesche) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige