Freundschaft und ein liebes Wort

Ein Gedicht von Horst Hesche
Braucht jemand Hilfe oder ist in Not,
sei bereit zu helfen! Das ist das Gebot!
Denn auch du bist keinesfalls gefeit
vor Krankheit, Not und schwerem Leid.
Wer vom Schicksal so getroffen,
hat zu kämpfen und muss hoffen,
dass ihm das Glück zur Seite steht
und dieses Übel bald vergeht.

Wer kann ermessen, wie es manchem Menschen geht,
wie es um das Innerste seiner Seele steht?
Deine Freundschaft tut jetzt in jedem Falle gut,
weckt wieder Hoffnung und stärkt den Mut.
Ein liebes Wort direkt von Herzen
lindert die Krankheit und manche Schmerzen.
Freude lässt die Seele wieder schweben.
Wie gut sind Freunde doch im Leben!
Ein lieber Händedruck, ein dankender Blick
beschert auch dir dann etwas Glück.

Informationen zum Gedicht: Freundschaft und ein liebes Wort

2.903 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
26.12.2012
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Hesche) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige