Da gibt's keine andere Möglichkeit

Ein Gedicht von Horst Hesche
„Oh, Herr Doktor, ich bitte Sie sehr!
Ich habe jetzt keinen Hausarzt mehr!
Er ist vor kurzem in Rente gegangen,
wo soll ich da jetzt meine Rezepte empfangen?“

„Kasse oder gar privat?“

„Kasse!“

„Leider! Da habe ich keine Möglichkeit parat!
Sie werden von mir als mein Patient begrüßt,
sobald ein anderer mit seinem Leben abschließt.“

„Oh, ja! Danke!“

Informationen zum Gedicht: Da gibt's keine andere Möglichkeit

373 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
05.10.2015
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Hesche) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige