Das Leben des kleinen Mannes

Ein Gedicht von Horst Bulla
Arm geboren...
arm gehalten
arm gestorben

Gelebt in Armut...
gelebt in Bescheidenheit
gelebt in Verzicht

Wenig Freude...
wenig Erholung
wenig Geld

Krank von der Arbeit...
krank durch Entbehrung
krank durch Geldnöte
krank durch schlechte Ernährung
krank aus Sorge
krank vor Kummer

Armut im Alter...
Krank oder Pflegefall

Früher Tod...
schlichter Sarg
schlichtes Grab

Gelebt ohne zu leben…
geschuftet für den Reichtum
der anderen

Für die Kinder
bleibt nur...
die vererbbare Armut

© Horst Bulla

Informationen zum Gedicht: Das Leben des kleinen Mannes

869 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
19.06.2016
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige