Kalenderblätter

Ein Gedicht von Helga
Kalenderblätter

fallen leise, sacht,

man hört sie kaum,

wie Laub von einem Baum,

jeden Tag ein neues,

das aber stet,

so sieht man zu,

wie die Zeit vergeht.

Informationen zum Gedicht: Kalenderblätter

12 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
24.11.2020
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige