Vergangen

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Vergangen

©Hans Hartmut Karg
2017

Wird er da noch länger bleiben,
Dauerschmerz in altem Leib?
Können wir denn selig schreiten
Zu Leichtem und Zeitvertreib?

Ja, schon wird es Zeit zu gehen,
Wenn gerade wir gekommen,
Um tiefer zur Nacht zu sehen,
Wo uns alles weg genommen.

Ihr seid uns voraus gegangen,
Habt alles hinter Euch gebracht,
Wo früher noch mit Hoffen, Bangen
Ihr geweint habt – und gelacht!

Eure Schmerzen sind verschwunden,
Die Ahnen sind verwelkt, verwest.
Und was einst lebensgebunden
Ist vergangen, längst entwest.

*

Informationen zum Gedicht: Vergangen

73 mal gelesen
11.08.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige