So stolz der Tag

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Fast schüchtern steigt das Licht,
Kriecht über alle Dächer,
Strahlt mir dann ins Gesicht
Durch die Rolladenfächer.

Unmöglich ist es noch,
Den Strahlen auszuweichen.
Dem Herbste gilt es doch,
Noch etwas Lust zu zeigen.

(c)Hans Hartmut Karg
2019

*

Informationen zum Gedicht: So stolz der Tag

45 mal gelesen
06.09.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige