Ist es nicht?

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Ist es nicht Deines Mundes Lächeln,
Mit dem der Tag den Morgen schönt,
Wenn Kühle wir uns dort zufächeln,
Wo Sonne noch das Land verwöhnt?

Ist es nicht Deine feine Stimme,
Die ich morgens so gerne höre,
Wenn früh am Honig manche Imme
Mitnascht und dies uns so gar nicht störe?

Sind es nicht Deine guten Worte,
Mit denen wir doch jeden Morgen,
Bevor wir gehen hin zur Pforte,
Ablegen, was an Not und Sorgen?

(c)Hans Hartmut Karg
2019

*

Informationen zum Gedicht: Ist es nicht?

56 mal gelesen
07.09.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige