Ironiker kokettieren

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Ironiker kokettieren

©Hans Hartmut Karg
2017

Mit sanftem und verstecktem Spott
besonnt die Ironie langweilig' Leben.
Ist es nicht fast wie bei Entdeckermut
sehr frei, damit ins Netz zu gehen?
Man kokettiert mit Fremdbekanntem,
will lächelnd Landstriche beziehen
und gerne auch versteckt nachspüren
dem Feinhumor, der alles kannte.

Satiriker legen recht witzbeladen alles offen,
Ironiker verstecken ihre sanfte Absicht gern,
wenn rotwangig sie Feingeistiges überführen,
was immer klar – und doch oft nicht ganz ehrlich.

Der kluge Mensch weiß mit der eigenen Ironie so nie,
was wirklich nicht erkannt und was schon Freiheit,
wenn sanft der Geist auf seinen Teller schleicht,
wo Excellentes liegt, das so die Wahrheit ehrt.

*

Informationen zum Gedicht: Ironiker kokettieren

66 mal gelesen
14.08.2017
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige