Ignoranz

Ein Gedicht von Hans Hartmut Dr. Karg
Ignoranz

©Hans Hartmut Karg
2018

Da regnet es zu guter Letzt
Wo es nun jahrelang geschneit.
Die Kälte war einst tief vernetzt
Und Frost gab's zu jeder Zeit.

Doch interessiert das einen Vamp,
Der die Wirklichkeit nicht akzeptiert,
Weil er stets im beheizten Camp
Von Wärme nur zum Wahn geführt?

Wie kann die Temperaturerwärmung
Gebremst werden, wo nicht gesehen,
Was die Wissenschaftler voller Verhärmung
Da sehen ein Menschenvergehen?

Wenn wir die zwei Grad nicht erreichen,
Wird alles immer wärmer werden,
Korallen in Meeren alle ausbleichen
Und wir leben mit Krankheitsbeschwerden.

*

Informationen zum Gedicht: Ignoranz

24 mal gelesen
17.01.2018
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Hans Hartmut Dr. Karg) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige