Warum ???

Ein Gedicht von Gaby Geng
Warum???

Heute noch schmerzt es sehr,
ist es auch schon viele Jahre her.
Niemals vergesse ich ihren Blick,
ich lauf davon, lasse mein Kind zurück.

Ich höre sie hinter mir schreien,
kann sie mir jemals wieder verzeihen?
Bis zum Hals schlägt mein Herz,
mit einem unbeschreiblichen Schmerz.

Überall verschlossene Türen,
kein Weg die mich ins Freie führen.
Ich renne runter die Stufen,
und höre sie immer noch rufen.

Auf einmal geht es mir richtig schlecht,
bin ich im Traum oder ist das echt?
Meine Gedanken überschlagen sich,
Ich will das nicht, ich will das nicht.

Und doch lass ich sie allein,
will mich nicht von ihr befreien,
und doch ließ ich sie allein,
ich höre sie heute noch hinter mir schreien.

Informationen zum Gedicht: Warum ???

619 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
06.06.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige