"Santa Monika"

Ein Gedicht von Gaby Geng
Wir haben zwar keinen Schrebergarten,
doch die Einladung ließ nicht lang auf sich warten.
Dieses mal ging es auf die Santa Monika,
und der halbe Schrebergarten der war da.

Der Ausflug war seit langen geplant,
und 22 Personen hatten zu gesagt.
Der Wettergott sah das wohl ein,
und schenkte uns nur Sonnenschein.

Es sollte von Dortmund bis nach Münster gehen,
denn wir wollten die Natur mal vom Schiff aus sehn.
Mit der Bahn dann am Hafen angekommen,
und auf der Santa Monika Platz genommen.

Dann wurde noch kurz durchgezählt,
Gott sei Dank keiner fehlt.
Die Laune bei allen war perfekt,
und schon bestellten die ersten den Sekt.

Die anderen tranken Bier oder Wein,
und schon schwangen einige ihr Tanzbein.
7 Stunden haben wir auf den Kahn gesessen,
und zwischendurch Würstchen mit Salat gegessen.

Der bestellte Bus ließ nicht lang auf sich warten,
und brachte die Meute zurück zum Schrebergarten.
Der Tag war anstrengend aber doch schön,
haben wir von Münster auch nicht viel gesehn.

Der nächste Ausflug ist schon geplant,
wir haben jetzt schon wieder zugesagt.

Ps.Das Bild wurde auf der "Santa Monika" aufgenommen.

Informationen zum Gedicht: "Santa Monika"

539 mal gelesen
(2 Personen haben das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 1,8 von 5 Sternen)
-
13.07.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige