Momente im Leben...

Ein Gedicht von Gaby Geng
Es gibt Dinge, die man nicht versteht,
sich fragt warum die Welt sich dreht.
Momente, in dem ist einem alles egal,
man will nichts wahrhaben, sieht nichts Real.
Gefühle, die man nicht steuern kann,
Tränen, die unweigerlich kommen dann.
Einen Menschen, den man sehr vermisst,
und den man nie im Leben vergisst.
Tage, an denen man nicht mehr weiter weiß,
man glaubt man befindet sich im Teufelskreis.
Minuten, wo man begreift, was einem wirklich fehlt,
und dass Gesundheit an erster Stelle steht.
Erinnerungen die heute noch schmerzen,
sie sind verankert in unseren Herzen.
Man hört tief in sich hinein,
fühlt sich an Tagen total allein.
Augenblicke, die einem nicht aus den Kopf gehen,
Gedanken die wir selber nicht verstehen.
Sekunden, in denen man verzweifelt ist,
wo man Streicheleinheiten vermisst.
Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen,
da hört die Erde für einen Augenblick auf, sich zu drehen, man kann das Unfassbare nicht verstehen,
und doch wird das Leben weitergehen.
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden,
doch auch nach Jahren sind sie nicht verschwunden.
Jeder kennt mein Lachen, doch keiner weiß wie ich fühle
Jeder hört was ich sage, doch keiner weiß was ich denke.
Jeder liest was ich schreibe, doch keiner sieht meine Tränen
Jeder meint mich zu kennen, doch keiner weiß wer ich wirklich bin.

Informationen zum Gedicht: Momente im Leben...

692 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
1
27.06.2015
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige