Doppelbefund

Ein Gedicht von Eva Pietsch
Ja, ist es denn möglich? Das ist doch die Höhe!
Der Hund hat nicht Läuse bloß, sondern auch Flöhe.
Ein einz‘ges Symptom nur bei zwei Befunden.
Vielleicht reicht dann ein Mittel zum Gesunden.
Man verpasse ihm entweder eine Glatze
oder heiße ihn, dass er sich ausgiebig kratze.
Entweder oder - oder halt beides
beschert dem Tier ein Ende des Leides.

Informationen zum Gedicht: Doppelbefund

14 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
28.02.2021
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Eva Pietsch) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige