Vorsichtiger Optimismus

Ein Gedicht von Dieter Kinzel
Seit Jahren leide ich an Schmerzen.
Jetzt sind sie auch angekommen im Herzen.
Noch ist es nur ein leichtes Stechen.
Meine Schulter dagegen lasse ich bald brechen.

Damit sie die Chance hat richtig zu heilen.
An meinem Kreuze muss ich noch etwas feilen.
Bzw. feilen lassen, soll heißen richtig durch massieren.
Egal was ich dadurch muss für Schmerzen noch kassieren.

In letzter Zeit kam auch noch ein Schlganfall dazu.
Mein Körper kommt nicht mehr zur Ruh.
Verschiedene OP´s wurden schon ausprobiert.
Mein Körper wurde durch die Ärzte schon gründlich studiert.

Nichts hatte geholfen, nein nichts half mir wirklich.
Irgendwann brechen die Schmerzen mich.
Ich muss das unbedingt verhindern,
deswegen wird Physiotherapie wenigstens die Schmerzen lindern.

Heilung gibt es nicht bei Arthrose.
Dies hatte mich umgehauen diese Diagnose.
Ich muss aber das Beste daraus machen.
Sonst habe ich absolut nichts mehr zu lachen.

Informationen zum Gedicht: Vorsichtiger Optimismus

17 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
06.11.2019
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige