Liebe im Alter

Ein Gedicht von Dieter Kinzel
Liebling? Wir sind doch eigentlich ziemlich durchtrieben?
Liegt es daran, weil wir uns so lieben?
Wir sind Tag und Nacht zusammen
Wenn ich Dich sehe, könnte ich Bäume rammen.

Du gibst mir für mein Leben die absolute Macht.
Als ich Dich kennen lernte, hast Du mir viel Jraft mit gebracht.
Mein zweiter Frühling, der hat mit Dir begonnen.
Ich ließ es langsam an und sehr besonnen.

Ich hatte Angst wegen unser Altersunterschied.
Doch durch Dich nahm diese Angst sehr bald Abschied.
Seit Jahren sind wir nun miteinander verwoben.
Unsere Liebe tue ich jeden Tag loben.

Trotz Deiner Jugend strahlst Du Reife aus.
Sich mit mir öffentlich zeigen, macht Dir nichts aus.
Bist Du dann mal eine Weile fort.
Würde ich Dich suchen an jeden Ort.

Denn die Sehnsucht nach Dir wird dann riesengroß.
Und dies nicht nur in meinem Schoß.
Denn uns verbindeen nicht nur die innerlichen Triebe,
nein, es ist wirklich eine große Liebe.

Informationen zum Gedicht: Liebe im Alter

1.646 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
08.06.2014
Das Gedicht darf nur mit einer Erlaubnis des Autoren kopiert oder veröffentlicht werden. Jetzt Anfrage stellen.
Anzeige