Dankesflöckchen

Ein Gedicht von Daniela Leiner
Mein Kopf bedeckt ein Pudermützchen,
da steh' ich, fest verankert in der Erd,
du frostelst ein Lächeln auf meine Lippen,
in mein Blick ein schneeweißes Pferd.

Mit ihm reite ich durch die Winternebel,
mein Herz es pocht, der Moment bewegt,
wehendes Haar kitzelt sanft mein Näschen,
Dankesflöckchen sich in deine Hände legt.

Informationen zum Gedicht: Dankesflöckchen

130 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
-
31.01.2019
Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Daniela Leiner) für private Zwecke frei verwendet werden. Hier kommerzielle Anfrage stellen.
Anzeige