Unsere Liebe

Ein Gedicht von Anouk Ferez
Ist unsre Liebe nicht ein bunter Falter,
der sich nach reinen, weißen Blüten neigt,
bevor der Wind ihm flüstert „Du musst weiter“,
worauf er schillernd in die Lüfte steigt.

Ist unsre Liebe nicht ein Waldesrauschen,
der Klang von Ästen, mit der Bö vermählt…
Melodien von Blättern, die im Wind sich bauschen,
ein Kanon der Natur, die UNS beseelt.

Ist unsre Liebe nicht wie wilde Pflanzen,
die fern der Gärten sich auf kargem Land
entwickeln, farbenfroh das Grün durchtanzen,
sodass ihr Duft die Luft ziert wie ein Band.

Nein, unsre Liebe ist ein Regenbogen,
in dem ein Fächer bunter Farben sich
wie selbstverständlich ins Azur gewoben,
am Ende steh ich – und erwarte dich.

© Anouk Ferez 4-2015

Informationen zum Gedicht: Unsere Liebe

1.153 mal gelesen
(Es hat bisher keiner das Gedicht bewertet)
16.04.2015
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige