Wein der Liebe

Ein Gedicht von Angelika Zädow
Magere Sehnsucht
pickt
im Meer von Möglichkeiten

Mächtiges Wollen
ächzt
die Steilhänge des Wissens hinauf

Gebeugtes Ich
irrt
mit einem Rucksack voll Erfahrungen herum

Gewissheit
tanzt
im Rhythmus erfahrener Möglichkeiten

Wissende Leichtigkeit
breitet
sich aus unter uns:

Klang des Glaubens
Wein der Liebe
Duft der Hoffnung

Informationen zum Gedicht: Wein der Liebe

46 mal gelesen
(Eine Person hat das Gedicht bewertet. Der Durchschnitt beträgt 5,0 von 5 Sternen)
-
20.08.2019
Das Gedicht darf weder kopiert noch veröffentlicht werden.
Anzeige