Profil von Uta Kinzel

Typ: Autor
Registriert seit dem: 19.08.2014
Geburtsdatum: * 14.07.1990 (30 Jahre)

Statistiken


Anzahl Gedichte: 190
Anzahl Kommentare: 9
Gedichte gelesen: 186.890 mal
Sortieren nach:
Titel
190 Du bleibst mein Held 20.03.21
Vorschautext:
Du wirst in meinen Erinnerungen mein Held bleiben.
Ja auch nach Jahren der Trennung wird mir das die Zeit zeigen.
Du hast mich aus meiner Lethargie geholt.
Ich fühlte mich, als wäre ich gewesen total umgepolt.

Du zeigtest mir was Liebe ist.
Du zeigtest mir was Vertrauen ist.
Du zeigtest mir mit Ehrlichkeit kommt man am weitesten.
Ich sehe jetzt, ich kann noch mehr leisten.

Auch wenn Du mir das nicht glaubst,
weil Du mir auch nicht mehr vertraust,
...
189 Entschuldigung 05.03.21
Vorschautext:
Du wirst immer in meinem Herzen bleiben.
Auch wenn ich einen anderem tue meine Liebe zeigen.
Du warst in puncto Liebe ein wirklich guter Lehrmeister.
Auch ohne mich geht Dein Leben weiter.

Ich hoffe, das ich Dich noch als Freund ansehen kann.
Leider liebe ich jetzt einen anderen Mann.
Als Freund und als Ratgeber möchte ich Dich nicht verlieren.
Das darf niemals passieren.

Ich wollte Dich nie versetzen
und schon gar nicht verletzen
...
188 Eine unglaubliche Bitte 10.01.21
Vorschautext:
Eigentlich habe ich Dir ewige Treue geschworen
aber ich fühle mich bei ihm wie neu geboren.
Mein geliebter Mann ich möchte Dich nicht verlieren
aber leider wird dies passieren.

Für diesen Mann habe ich Gefühlte entwickelt.
Die Gefühle zu Dir sind deswegen nicht entriegelt.
Ich kann aber nicht auf zwei Hochzeiten tanzen.
Lass mich bitte ziehen, geschürt habe ich meinen Ranzen.

Im puncto Liebe warst Du mir ein guter Lehrmeister.
Leider habe ich gerufen einige Geister.
...
187 Die verlorene Liebe 10.01.21
Vorschautext:
Ich habe einen Mann kennen gelernt.
Leider habe ich mich dadurch von meinen Mann entfernt.
Ich war wirklich sehr glücklich mit ihm.
Wir gingen 12 Jahre durch dick und dünn.

Er nahm mich in Sturm,
ich kam mir vor wie ein kleiner Wurm,
der auf einen Angelhaken sitzt
und dieser Mann hat mich einfach gestibitzt.

Der neue Mann muss das gesehen haben.
Denn es dauerte nicht viele Tage
...
186 Ich bin eine dumme Kuh 26.12.20
Vorschautext:
Eigentlich müsste mich mein jetzt hassen,
denn ich habe ihn wegen einen anderen verlassen.
Trotzdem sagt er: „er tut mich lieben
und diese Liebe wird niemals versiegen.“

Ich selbst kann es kaum fassen.
Warum habe ich ihn verlassen?
Ich hatte einfach alles bei ihm
und gerade deswegen liebte ich ja ihn.

Er nahm mich so wie ich bin.
Mal Frau, mal Furie oder als Kind.
...
185 Wahre Liebe 28.10.20
Vorschautext:
Ich weiß nicht was es ist,
das Du von mir so besessen bist.
Ist es meine Liebe zu Dir,
weil ich immer sage, Du gehörst zu mir.

Oder ist es mein Vertrauen,
auf dem Du alles kannst richtig zu bauen?
Ist es meine absolute Treue?
Oder das ich glücklich bin und mich freue,
wenn ich sehe Dir geht es bei mir gut.

Ist es meine grundlegende Ehrlichkeit?
...
184 Nur Du bist der wundervollste Mensch 17.07.20
Vorschautext:
Ich bin froh, Dich zu kennen,
und das ich darf Dich meinen Mann zu nennen.
Wenn Du diese Zeilen hier liest,
dann weißt Du, das mein Herz Dich nie vergisst.

Egal wie wir es drehen,
denke ich, dass wir uns auch stumm verstehen.
Ich werde immer sein für Dich,
denn Du bist der wundervollste Mensch für mich.

Mit mir hast Du eine Frau, die Du verdienst.
Ich weiß nicht, was Du denkst, wenn Du diese Zeilen liest.
...
183 Verdammte Warterei 06.04.20
Vorschautext:
Ein halbes Leben lang tut man nur warten.
Wann ist es mal Zeit um durch zu starten?
Als Kind wartet man, dass endlich die Schule aus ist.
Schulzeit ist auch die Zeit wo man auch in der Pubertät ist.

Ist man älter, wartet man, dass man schnell unter der Haube ist.
Um diese Warterei abzukürzen braucht man eine List.
Schon alleine das Warten auf die „große“ Liebe
Kann einen schon verzweifeln lassen.

Man kann es kaum fassen,
selbst der Chef sähe es gerne, dass man noch bliebe.
...
182 Liebe ist ein schönes Gefühl oder Macht der Liebe 08.03.20
Vorschautext:
Ich habe sehr viele Gefühle.
Dabei saß ich schon oft zwischen zwei Stühle.
Das schönste Gefühl auf Erden
Ist doch von einem anderen Menschen geliebt zu werden.

Ein jeder hat etwas, was er liebt.
Die Liebe hat schon immer gesiegt.
Die Liebe ist wirklich eine starke Kraft,
sie hat es sogar geschafft,
dass der Neid und der Hass erblassen.
Es ist doch Schwachsinn irgendetwas zu hassen.

...
181 In Erinnerung bleiben 23.12.19
Vorschautext:
Kann man bei einigen Menschen im Gedächtnis bleiben?
Vielleicht wenn man tut seine eigene Biografie schreiben.
Oder sollte man ständig für andere nur Gutes tun?
Anderen Menschen immer helfen und niemals ruhn.

Auch kann man mit schönen Gedichten
Einiges zum Guten richten.
Allen nur das Gute zeigen,
auch so kann man in Erinnerung bleiben.

Richtiger Weg? Da gehen die Meinung auseinander.
Dabei geht es nur miteinander.
...
180 Du gehörst mir 09.12.19
Vorschautext:
Du bist mein Leben!
Ich würde für Dich alles geben.
Und wenn es auch wäre mein eigenes Leben.

Du bist der Sauerstoff, den ich einatmen muss.
Auf Dich fokussiert sich meine ganze Lust.
Irgendetwas muss passieren,
wenn ich Dich nicht bekomme, höre ich auf zu existieren.

Ich möchte unbedingt Dir nahe sein.
Warum? Weil Du bist nur mein.
Ich werde Dich aber nicht bedrängen,
...
179 Diebische Elster 09.12.19
Vorschautext:
Du hast mir mein Herz gestohlen.
Ich will es aber mir nicht wiederholen.
Es ist aber nicht das Einzige, das hatte ich nur geglaubt,
nein, auch meine Sinne hast Du mir geraubt.

Habe bitte mit mir ein wenig Geduld,
dann kannst Du mir auch noch stehlen meine Unschuld.
Von Haus und Geld will ich schon gar nicht reden.
Dies ließ ich mir gerne von Dir entnehmen.

Deiner Liebe kann ich mir sicher sein
oder ist es vielleicht nur ein Dankeschön?
...
178 Gefühle 13.11.19
Vorschautext:
Das Gefühl Nummer eins ist natürlich die Liebe.
Dabei meine ich nicht die innerlichen Triebe.
Man kann so vieles lieben.
Gut, manche lieben es immer eine ruhige Kugel zu schieben.

Viele lieben aber ihren Beruf.
Der Beruf kann zu einer zweiten Familie werden.
Wenn ein Betrieb so ein Klima schuf,
dann ist es ein guter Betrieb auf Erden.

Liebe gibt es auch zwischen Mann und Frau
und eines weiß ich ganz genau,
...
177 Paradoxon 07.11.19
Vorschautext:
Du sagst, Du liebst mich
aber lässt es mich nicht spüren.
Auch ich liebe Dich
und versuche Dich jeden Tag zu verführen.

Du sagst, Du möchtest gerne dieses oder jenes mit mir anstellen.
Nur leere Worte erschaffen keine hohe Wellen.
Ich hingegen
versuche mich immer lang zu legen.

Ich sage zu Dir, bediene Dich selbst
aber leider geschieht das nicht.
...
176 Kleine Zutaten zum Glück 07.11.19
Vorschautext:
Manchmal kommen die Gedanken ins stoppen.
Vor allem beim ständigen zusammen hocken.
Ja, Liebe kann erdrückend sein
aber manchmal drückt der Schein.

Liebe gibt es zwar auch platonisch
Aber in einer Ehe? Das geht gar nicht.
Körperliche Nähe sucht man ebenfalls dort.
Bekommt man diese nie zu spüren, ist man schnell fort.

Die Ehe ist aber Sex nicht nur allein.
Auch in manch anderen Dingen kann man sich nahe sein.
...
175 Vertrauen 16.10.19
Vorschautext:
Wenn jemand das Zusammensein meidet,
woran kann dieser jemand leiden?
Sind es Berührungsängste oder vielleicht mehr?
Zumindestens fürchtet dieser jemand eine Menschenansammlung sehr.

Ein Traumatisches Erlebnis ist schuld daran,
weswegen sich fürchtet dieser jemand.
Er fürchtet sich irgendetwas zu versauen,
deswegen kann er schlecht Vertrauen aufbauen.

Bei zwischenmenschlichen Beziehungen ist Vertauen besonders wichtig!
Darum ist es auch richtig.
...
174 Fragen zur Liebe 11.10.19
Vorschautext:
Liebst Du mich?
Diese Frage reicht bei weitem nicht.
Stimmt die gesamte Chemie?
So was fragt man fast nie.

Die Frage nach Gemeinsamkeiten
tut einem auch stehts begleiten.
Dei Frage nach der Treue dürfte nicht gestellt werden,
denn in einer Beziehung ist es das höchste Gut auf Erden.

Die Frage nach der Ehrlichkeit,
kratzt nicht an der Eitelkeit.
...
173 Liebe 26.09.19
Vorschautext:
Ich kann aber auch über schönes schreiben.
Denn nur schönes im Leben wird auch nur bleiben.
Etwas schönes ist immer die Liebe.
Liebe ist das Gefühl, was mich zu Dir triebe.

Wenn ich Dich nicht hätte,
wäre ich schon längst tot.
Zusammen wohnen wir in einer Heimesstätte
und darüber bin ich sehr froh.

Zur Liebe gehören viele, viele Dinge.
Es reichen nicht nur ein paar Eheringe.
...
172 Ein trauriger Geburtstag 17.07.19
Vorschautext:
Ich steuere mit großen Schritt auf meine dritte Null.
Ja, in 364 Tagen wird diese voll.
Das ist natürlich nicht das Traurige.
Ich hatte mal den Namen, Uta die Feurige.

Tja seit einigen Jahren ist aber mein Ofen aus.
Eingeladene Gäste kommen auch nicht in mein Haus.
Es ist nichts mehr wie in Butter.
Ich will berichten von meiner eigenen Mutter.

Eigentlich wollte sie kommen.
Dieser Traum ist dann aber zerronnen.
...
171 Mein absoluter Traummann 17.04.19
Vorschautext:
Ist er wirklich ein Millionär
oder warum liebe ich ihn so sehr?
Sein Aussehen, aus dem mache ich mir nichts draus.
Adonis oder eine graue Maus.

Wichtig ist doch hat er genug Liebe,
damit es mich zu ihm triebe.
Dazu kommt noch seine absolute Ehrlichkeit.
Keinen anderen Mann finde ich weit und breit.

Ja für mich ist es der Traummann.
Daran glauben ich wirklich kann!
...
Anzeige