Profil von Stay Strong

Typ: Autor
Registriert seit dem: 07.03.2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 10
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 630 mal
Sortieren nach:
Titel
10 Liebst du mich? 25.03.19
Vorschautext:
Ich liebe dich, aber sag liebst du auch mich?

Oder warum machst du das kaputt was zwischen uns ist,

aber du merkst es nicht!

Mit deinem Verhalten tust du mir weh

aber das verstehst du einfach nicht!

Deine Worte bringen mich zum weinen,

...
9 Ich stehe zu dir 25.03.19
Vorschautext:
Wenn du voller Angst in die Welt hinein blickst,
wenn du erschöpft am Abend im Bett liegst,
wenn die Sonne nicht mehr scheint und nur Schwarz dich umgibt,
wenn dir alles zu viel wird, weil es einfach nicht mehr geht,
dann denk an den Menschen, der immer zu dir steht.

Ich stehe zu dir in allem, was dich quält,
ich stehe zu dir, auch gegen die ganze Welt.
Ich stehe zu dir in jeder Not,
ich stehe zu dir, ob du stehst oder fällst,
es zählt nicht dein Zustand und was mir gefällt.

...
8 Angst 09.03.19
Vorschautext:
Ich habe Angst, etwas falsches zu sagen,
davor einfach zu versagen.

Angst vor Orten, die ich nicht kenne,
dass ich meine Ängste und Gefühle nenne.

Angst, mich im Spiegel zu sehen,
an die Tür zu gehen.

Angst, schlechtes zu erleben,
anderen Einblick in meine Seele zu geben.

...
7 Eine Maske 09.03.19
Vorschautext:
Ich sehe in den Spiegel und sehe doch nichts.
Ein Gesicht, mein Gesicht, mit einem Lächeln versehen.
Doch mein Herz blutet und weint:

Verwirrt durch Gefühle, die doch keine sind.
Erdrückt durch Tränen, die nicht aus meinen Augen weinen.
Geschlagen durch Gedanken, die mich quälen.

Doch wer merkt das schon, wenn ich meine Maske habe
hinter der ich mich verstecken kann!?
Die mir keiner nehmen kann.

...
6 Du bist mein allergrößtes Glück 08.03.19
Vorschautext:
Niemals zuvor,
hat mich etwas so glücklich gemacht,
wie Du es tust.
Jeden Tag schenkst Du mir so viel Wärme
und legst deine kleine Welt in meine Hände,
weil du weißt,
dass ich Dich beschütze.
Du bist der Grund,
warum ich jeden Tag weiter mache.
Wenn es mir schlecht geht,
bist Du da
und schenkst mir dein schönstes Lächeln
...
5 Für meinen kleinen 08.03.19
Vorschautext:
Ich schaue in deine strahlend blauen Augen...
Nichts auf dieser Welt ist ehrlicher als dein Lachen.
Ich liebe es deine Entwicklung zu beobachten
und wie du mir zeigst das du mich liebst.
Ich liebe es wie ähnlich du mir in manchen Dingen bist
und wie unterschiedlich zugleich.
Ich wäre gerne so stark,
so tapfer wie du es bist!
Ich bewundere dich weil du einzigartig bist
und ich bin so unendlich stolz
dich wundervolle 9 Monate in meinem Bauch getragen zu haben...
mit dir meinen Herzschlag geteilt zu haben.
...
4 Selbstverletzen 08.03.19
Vorschautext:
Es ist dunkel, sie ist alleine.
Keiner kümmert sich um sie.
In der Stille hört sie schluchzen,
doch keiner achtet darauf.
Sie sieht die Rasierklinge.
Sie liegt gut in der Hand.
Nur einmal, dann ist alles wieder gut.
Nur ein Schnitt und dann nie wieder,
aber es wird zur Sucht und passiert immer wieder.
Sie nimmt die Rasierklinge und schneidet,
Blut tropft auf den Boden.
Rote Tränen, ihre Tränen.
...
3 Du kannst alles schaffen 08.03.19
Vorschautext:
Wir können nicht verlieren,
Wenn wir nicht aufhören zu kämpfen.
Es braucht eine gesunde Portion Mut,
wenn man Mauern überwinden will.
Aber wenn wir ganz fest daran glauben,
können wir die Sterne vom Himmel holen.

Zusammen sind wir stark,
an guten Tagen und an schlechten;
egal, was passiert und uns herausfordert.
Alles, wirklich so gut wie alles ist machbar,
bis an die Grenzen des Unmöglichen.
...
2 Meine Schuld... 07.03.19
Vorschautext:
Meine Schuld...

Meine Schuld...

Ich verzeihe mir

Ich verzeihe meinen Händen,
dass sie nicht zugeschlagen haben
Ich verzeihe meinen Beinen,
dass sie nicht wie wild um sich geschlagen haben
Ich verzeihe meinen Fingern,
dass sie nicht gekratzt haben
...
1 An meine Mutter 07.03.19
Vorschautext:
Mutti, wie oft habe ich deine Nähe gesucht,
habe jeden gottverdammten Tag ohne verflucht.
Du kennst das Gefühl nicht, die Liebe
so oft hätte ich sie mir gewünscht, bekam nur Hiebe.
Hätte ich ein offenes Ohr gebraucht,
hättest du nur weggeschaut!
Du bist mich angegangen,
hast du einmal angefangen.
Dann konnte es nicht langen.
Du warst ein nichts für mich,
doch trotzdem lieb ich dich.
Du hast keine Ahnung wer ich bin!
...
Anzeige