Profil von Nina Bendlin

Typ: Autor
Registriert seit dem: 02.10.2019

Statistiken


Anzahl Gedichte: 4
Anzahl Kommentare: 3
Gedichte gelesen: 109 mal
Sortieren nach:
Titel
4 GEFANGEN 21.05.20
Vorschautext:
Ich öffne meine Augen,
noch immer die kleine Gegend um mich herum,
das Glas, wo ich durchblicke,
die Menschenmengen vor mir, warum ?

Ich spüre in mir die Freiheit,
das wilde Leben, dass mir galt,
man nahm es mir zeitlos,
mit menschlicher Gewalt.

Jeder Mensch spricht davon,
leb' jede Sekunde,
...
3 Abschied nehmen 11.02.20
Vorschautext:
Über 80 Jahre schulte mich das Leben nun,
Verwandte, Freunde und Familie zeigten mir,
was war auf der Welt hier "Schönes" zu tun.

Jetzt heißt es Abschied nehmen-
ganz plötzlich war es geschehen.
In Euren Herzen werde ich bleiben,
nur körperlich werde ich gehen.

Die Liebe bleibt bei Euch,
das weiß ich genau,
bei meinen Bekannten, meinen Freunden,
...
2 Heutige Zeit 30.12.19
Vorschautext:
Eins schaute mich die alte Dame an,
verstand nicht, wie man so leben kann,
alle Sinne noch da,
der Kopf auch klar,
der Körper nur alt,
so spielt das Leben halt.

Mit Iphones und Smartphones nur wenig am Hut,
dieser älteren Generation steht ihr Lebensstil ohne Handy doch gut.
Aber wünschten sie, sie wären garnicht mehr da,
einfach, weil die Zeit so schnell läuft,
wie es zuvor niemals war.
...
1 WENN ES SOWEIT IST 02.10.19
Vorschautext:
Wenn es soweit ist, gebrechlich und schwach,
wenn die Zeit kommt, wo mein Kopf weiter will,
aber der Körper bleibt still,
er gehorcht einfach nicht,
wie ich es doch will.

Wenn es soweit ist, bleibt die Erinnerung,
an das was war, an die ersten Stunden,
Tage und Jahre.
Das Gefühl, die starke Beziehung zu Dir,
war für mich das einzige Wahre.

...
Anzeige