Sprungmarken
Du bist hier
Inhalt
Standardfoto

Profil von Milan Eckhoff

Typ: Autor
Registriert seit dem: 24.10.2017

Statistiken


Anzahl Gedichte: 3
Anzahl Kommentare: 0
Gedichte gelesen: 14.410 mal
Titel
3 Schatten 22.03.10
Vorschautext:
Schatten über Schatten, die stets ein begaffen.

Nichts gutes führen sie im Schilde, versuchen ständig zu verführen in uns das Kinde.

Mit Ängsten und Furcht sie uns umschleiern, sie damit die schlechten Gedanken in uns steigern.

Eine Welle der Dunkelheit uns überflutet, werden wir innerlich zerstört und langsam ausgeblutet.

So wenig Freude die unsere Augen erblicken, doch mit Mut zur Liebe können wir alles böse vernichten.

Die Schergen des Bösen werden aber nicht so schnell aufgeben, drohen und trachten werden sie uns nach unserem Leben.

...
2 "SeeLenbrüder" 07.03.10
Vorschautext:
""sEeLeNbRüDeR""

In der Tiefe meiner Seele , ist es schön das ich dir begegne .

....danke für deine helfende Hand, du hast mich befreit u zerstörtest meine störende Wand .

So viel Kraft die ich fühle , so viel Klarheit die ich spüre , ich hab genug geschlafen
jetzt bin ich nicht mehr müde .

Meine Augen schauen in die grausame Realität , ich laß mich vom Lebenswind treiben
weil ich weiß das er mich ins Glück weht .

...
1 Fenster 18.02.10
Vorschautext:
Was denkt ihr so wenn ihr aus dem Fenster schaut ???

Ich denke immerzu der Mensch hat seine Seele an den Teufel verkauft !!!

Wollt ihr wissen woher ich diesen Gedankenzug nehm ???

Oder denkt ihr so zudenken wäre viel zu einfach u bequem ???

Dann schaut weiter aus eurem Fenster u die Welt bleibt für einen Moment stehn .

Alles bewegt sich ganz langsam sowie im Zeitlupenmodus , macht man die Augen

...
Anzeige